Chemielaborant/in

Ausbildung in Bad Essen

Chemielaborant (m/w) ist ein anerkannter Ausbildungsberuf.

Die Ausbildung zum/zur Chemielaborant/-in erfolgt dual und dauert 3,5 Jahre.

In der Berufsschule wird der theoretische Teil der Ausbildung vermittelt, während die Auszubildenden im Ausbildungsbetrieb den praktischen Teil erlernen.

Der Berufsschulunterricht befasst sich hauptsächlich mit den Bereichen in der Chemie, aber auch Bestandteile der Physik, Biologie und der Umwelt-und Giftkunde werden thematisiert. Im ersten Ausbildungsjahr vermittelt der Unterricht die Grundlagen der Chemie, wie z.B. das Trennen und Verbinden von Stoffsystemen.

Im zweiten Ausbildungsjahr werden die Kompetenzen der Synthese erweitert, sodass im Jahr 3 und 4 zusätzlich Wahlfächer belegt werden können, die in enger Absprache zwischen Schule und Ausbildungsbetrieb ausgewählt werden. Dazu gehören in der Ausbildung bei Kesseböhmer zum Beispiel:

  • Präparative Chemie, Synthesetechnik
  • Anwenden spektroskopischer Verfahren
  • Prüfen von Werkstoffen
  • Überwachung der Produktionsprozesse
  • Qualitätsmanagement
  • Umweltbezogene Arbeitstechniken

Die in der Schule erlernten Fähigkeiten werden durch das System der dualen Ausbildung sofort im Arbeitsalltag umgesetzt und somit vertieft.

Der/die Chemielaborant/-in bereitet chemische Untersuchungen und Versuchsreihen vor und führt diese unter Einhaltung der geltenden Sicherheits-, Gesundheits- und Umweltvorschriften durch. Die praktische Arbeit im Labor umfasst die Herstellung von Lösungen sowie die Anwendung verschiedener chemischer und physikalischer Verfahren zur Analyse von Stoffen.

Auch die Dokumentation der durchgeführten Versuche und die zugehörige Auswertung am Computer ist Bestandteil der Ausbildung.

Bitte beachten Sie diese Information zu bestehenden Allergien und allergische Reaktionen!

Erfahrungsbericht Chemielaborantin

Lauren Kalthöver

Mehr erfahren…

 

Bewerber-Informationen:

  • Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre
  • Voraussetzung: Realschulabschluss
  • Aktuelle Ausbildungsvergütung (brutto):
    1. Ausbildungsjahr: 1001 €
    2. Ausbildungsjahr: 1064 €
    3. Ausbildungsjahr: 1158 €
    4. Ausbildungsjahr: 1221 €
  • Leiter Gewerbliche Ausbildung:
    Holger Meyer
  • Ansprechpartner für Deine Bewerbung:
    Nina Hahn, Bewerbermanagement
    n.hahn@kesseboehmer.de
    Tel. (0 57 42) 46-1091
  • Anschrift für Deine Bewerbung:
    Kesseböhmer Beschlagsysteme GmbH & Co. KG
    Mindener Str. 208
    49152 Bad Essen
Jetzt online bewerben!